Zaungäste

Der Anstaltsgarten im morgentlichen Gegenlicht <3

Der Anstaltsgarten im morgentlichen Gegenlicht <3

Vor der Arbeit kurz ein halbes Stündchen gießen. Herrlich bei dem Wetter! Vor allem, wenn man so nette Zaungäste hat, wie ich heute Morgen. Die Schafe haben laut blöckent alles kommentiert, was ich gemacht habe. Schaut mal, wie sie sich untereinander beraten, was diese grünen Dinger wohl sein könnten. Hihi.

20150616_072947

Zaungäste

20150616_074040

Mangold

Geerntet habe ich heute Morgen 350 g Mangold. Das Linsen-Mangold-Curry hat mir letzte Woche so gut geschmeckt, dass ich es heute Abend mal den Kindern vorsetzen will (die waren übrigens nicht ganz so begeistert wie ich). Dummerweise habe ich letzte Woche unwissend wie ich war die beiden Mangoldpflanzen komplett abgeschnitten. Dabei soll man immer nur die äußeren Blätter ernten. So wächst der Mangold immer wieder nach und man hat bis in den Herbst Nachschub.

Radieschen

Radieschen

Und schaut mal, die Radieschen strecken auch schon ihre roten Köpfe aus der Erde :-). Wie es aussieht, kann ich die in der nächsten Woche probieren. #mjamieeee.

Geerntet: 350 g Mangold
Zeit auf dem Feld: 32 Minuten
Anfahrt mit dem Auto – Schlenker auf dem Weg zur Arbeit
Spaßfaktor: ++

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *