Mein Garten vereinsamt… trotzdem wächst (fast) alles weiter

Sooo – nach einer gefühlten Ewigkeit war ich mal wieder auf dem Feld. Bei dem aktuellen Sauwetter (es regnet einfach zu viel) und dem anbrechenden Herbst (es wird einfach schon zu früh dunkel) komme ich immer weniger dazu, meiner neu entdeckten Gärtnerleidenschaft nachzugehen. Am Wochenende ist immer was los und wenn ich um 19.00 Uhr aus dem Büro nach Hause komme, ist das Sofa einfach näher.

20151003_132537

Nichts desto trotz war ich mal wieder da und habe ein bisschen geerntet. Viel zu Gärtnern gibt es im Moment nicht. Neu Saat ist nicht ausgebracht und zum Erde auflockern hab ich heute leider keine Zeit.

Die Ringelblumen sind auch schön geworden.

Die Ringelblumen sind auch schön geworden.

Ein kurzer Zwischenstand:
Der noch vorhandene Salat ist schon gewachsen, genau wie der Mangold, von dem ich ja eh ein absoluter Fan geworden bin. Die neuen Radieschen tun sich ein bisschen schwer bei dem ungepflegten Boden. Die Stangengurken sind mitsamt Gestänge umgekippt, da ist nichts mehr zu holen. Auch die Buschbohnen hätten etwas mehr Pflege gebraucht, genau wie die Erbsen (ich gelobe für nächstes Jahr Besserung). Dafür sind die Zucchini einfach nicht totzukriegen und auch die Rote Beete hat sich toll entwickelt.

Wie ihr seht, mögen die Tiere auch gerne Rote Beete :-).

Wie ihr seht, mögen die Tiere auch gerne Rote Beete :-).

Der Grünkohl sprießt und wächst wie verrückt, ganz im Gegenteil zu dem Sellerie, der von den Kaninchen komplett abgeknabbert wurde. Freches Pack *g. Wirsing sowie Rot- und Weißkohl sind auch wunderbar, ich nehme immer mal einen davon mit nach Hause. Von den Möhren habe ich leider keine einzige ernten können, hier werde ich nächstes Jahr auf jeden Fall mit Flies bzw. Netz arbeiten. Wie es aussieht, die einzige Möglichkeit, den Kaninchen und sonstigen futtersuchenden Arten Einhalt zu gebieten.

Mal wieder reiche Ernte. <3

Mal wieder reiche Ernte. <3

Wie gesagt – heute nur kurz nach dem Rechten gesehen und reiche Ernte mit nach Hause genommen:

Geerntet: 7 Rettich, 14 Rote Beete (der gesamte restliche Bestand), 1 Rotkohl, 1 Wirsing, 2 sehr große und 2 kleine Zucchini, 1 Salat
Zeit auf dem Feld: 38 Minuten mit 2 Personen
Anfahrt mit dem Auto
Spaßfaktor: +

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *