Auflockern und abtransportieren

Hihi – herrlich, wenn man jedes Mal die Packtaschen am Fahrrad voll hat, wenn man vom Garten wieder nach Hause fährt. Geplant war heute, alle Zwiebeln zu ernten. Gesagt, getan… ein Jahresvorrat wird das aber nicht *g – dafür essen wir einfach zu gerne Zwiebeln. Zu Hause werden die dann schön ausgebreitet und getrocknet, bevor sie in der extra dafür angeschaffte Kiste gelagert werden.

20150820_121158

Zwiebelernte

Bevor ich mich über die anderen Feldfrüchte her mache, kommt erst mal ein bisschen Fitnesstraining dran. Die Erde muss nach dem vielen Regen aufgelockert werden. Dafür haben wir im Bauwagen diverses Werkzug und ich komme ganz schön in Schwitzen (übrigens nicht nur ich… meinem Handy wird es in meiner Hosentasche zu warm und es schmiert mir leider ab. Daher… keine Fotos vom Feld). Puhhh – aber gut sieht es aus und die Pflanzen werden sich sicher auch freuen. Jetzt lasse ich die erste ein bisschen trocknen und pflanze am Samstag Radieschen, Spinat und Rucola.

20150820_115605

Jetzt noch schnell ernten und ab nach Hause…. zwei Salate sehen schon gut aus, ein paar von den Rote Bete kommen in den Sack und ein Bund Petersilie. Außerdem noch 3 Rettiche und zwei Weißkohl. Wir haben von Tanja ein Rezept für Krautsalat bekommen, das will ich mal ausprobieren. Außerdem möchte ich eine Borschtsch kochen – da brauche ich neben Roter Bete auch Weißkohl – passt also. Vom Feld vorne schnapp ich mir noch zwei Kürbisse… leider lese ich später in der Mail von Tanja, das man die nicht selber pflücken soll – upps :-(.

Meine Eltern haben sich sehr gefreut, als ich ihnen heute eine riesen Bio-Gemüsekiste frisch vom Feld vorbei gebracht habe. Cool.

Geerntet: 2 Salatköpfe, 1 Bund Petersilie, 7 Rote Beete, 3 Zwiebeln, ein dickes Büschel Mangold, 2 Weißkohl, 2 Kürbisse, 3 Rettich
Zeit auf dem Feld: 3 Stunden, 40 Minuten
Anfahrt mit dem Rad über Roki (noch ein paar andere Besorgungen gemacht)
Spaßfaktor: ++

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *